10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Marmorkuchen

2012-07-31
  • Ergebnis : 1 Gugelhupfkuchen
  • Portionen : 15 Stück
  • Zubereitungszeit : 15m
  • Koch-/Backzeit : 50m

Besonders gerne gebacken wird der köstliche Marmorkuchen. Die locker-luftige Mischung aus hellem und dunklem Teig ist ein echter Klassiker unter den Rührkuchen! Durch einfache Zubereitung entsteht blitzschnell ein leckerer, saftiger Kuchen ganz ohne Zucker. Für die herrliche Süße des Teiges sorgt Stevia. Die alternative Süße hat gegenüber dem herkömmlichen Haushaltszucker einige Vorteile: Sie ist gesünder, hemmt die Karies- und Plaquebildung im Mund und ist Insulin-neutral, das bedeutet auch ideal für Diabetiker geeignet. Durch die Verwendung von Stevia wird der Marmorkuchen kalorienarm, zuckerfrei und somit eine Süßspeise, die gerne zum Naschen verführt.

Bei diesem Marmorkuchen Rezept wird die Süße aus 295 g Zucker durch die Süße von 295 g Stevia Granulat ersetzt.

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Zutaten

  • Für den hellen Teig:
  • 300 g fettarme Butter
  • 275 g Stevia Granulat
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 375 g Weizenmehl
  • 4 gestrichene TL Backpulver
  • 45 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • Für den dunklen Teig:
  • 20 g Backkakaopulver
  • 20 g Stevia Granulat
  • 40 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • Zum Verzieren:
  • Puderzucker zum Bestreuen

Vorgehensweise

Schritt 1

Heizen Sie den Backofen auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vor.

Schritt 2

Schlagen Sie die weiche Butter schaumig und rühren Sie nach und nach das Stevia Granulat und den Vanillezucker unter. Mixen Sie jedes Ei einzeln unter die Masse, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Schritt 3

Mischen Sie das Backpulver mit dem Mehl und sieben Sie diese Mischung zu dem Teig. Verwenden Sie wieder den Mixer oder das Handrührgerät um das Mehl unterzurühren. Füllen Sie nun 2/3 des Teiges in eine eingefettete Gugelhupfform.

Schritt 4

Für das Marmorkuchen-typische Aussehen mischen Sie den restlichen Teig anschließend mit dem Kakaopulver, der Milch und dem Stevia Granulat.

Schritt 5

Geben Sie nun auch den restlichen Teig in die Backform. Für den klassischen Marmoreffekt rühren Sie den Teig leicht mit einer Gabel um.

Schritt 6

Die Rührkuchenform mit der Marmorkuchenmasse wird in den vorgeheizten Backofen geschoben. Bei Ober- und Unterhitze lassen Sie den Marmorkuchen etwa 50 Minuten backen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Teig frühzeitig an der Oberfläche etwas zu dunkel wird, dann legen Sie einfach etwas Alufolie darüber. Gegen Ende der Backzeit können Sie durch das Hineinstecken eines Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen im Inneren schon durchgebacken ist. Klebt kein Teig mehr am Stäbchen, ist der Kuchen fertig. Bestäuben Sie ihn mit Puderzucker, bevor Sie ihn servieren.

Lassen Sie sich den Marmorkuchen mit Stevia schmecken!

___________________________________________________________

Foto: Miss X / photocase.com

Durchschnittliche Bewertung

(3 / 5)

3 5 95
Rezept bewerten

95 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    242 kcal
  • Fett

    16 g
  • Kohlenhydrate

    39 g
  • Eiweiß

    6 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

  1. geschrieben von V. M. auf 1. August 2013

    Hallo, wenn ich lese dass 100 gr. Zucker mit 30 Milligramm Stevia Pulver
    ersetzt werden.
    Wieviel Stevia Granulat nehme ich den dann für den Marmorkuchen?

    Vielleicht kann mir jemand helfen?

    • geschrieben von melanie auf 23. September 2013

      Hallo V.M.,
      ein TL Stevia Pulver entspricht etwa einer Menge von 200g Zucker. Da 30g Zucker mit 1 gehäuftem Teelöffel Granulat ersetzt werden, müsste man für das Rezept des Marmorkuchens knapp 7 Teelöffel Granulat verwenden.

      Viele Grüße
      Melanie
      SteviaRezepte.org

  2. geschrieben von Dina auf 15. Juli 2016

    Hallo,
    Kann ich Auch flüssiges Stevia nehmen? Wie viel bräuchte ich hiervon ?

Schreibe ein Kommentar