Loader

Basischer Kuchen mit Früchten

2012-06-15
  • Yield: 1 Kuchen
  • Servings: 12 Stück
  • Prep Time: 20m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (3.7 / 5)

3.7 5 10
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

10 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Nusstaler

  • Granola

  • Frühstücks-Smoothie mit Granatapfel

  • Low Carb Nutella

  • Mandarinen-Kokos-Muffins

Nutritional Info

This information is per serving.

  • Kalorien

    215 kcal
  • Fett

    9 g
  • Kohlenhydrate

    32 g
  • Eiweiß

    6 g

Eine basische Ernährungsweise führt zu einem harmonischen Säure-Basen-Haushalt im Körper und hilft so das körpereigene Gleichgewicht herzustellen. Viele Zutaten wie Mehl, Milch, Zucker und Eier sind dabei tabu, da der Stoffwechsel nicht ausbalanciert wird und so der Körper zu Übersäuerung neigt. Jeder, der sich basisch ernährt und trotzdem nicht auf Süßspeisen verzichten will, sollte dieses basische Kuchen Rezept ausprobieren. Stevia kann Bestandteil einer bewusst basischen Ernährungsweise sein, die Ihrem Körper hilft wieder in eine angenehme Balance zu kommen. Das alternative Süßungsmittel ist eine kalorienfreie Alternative zu herkömmlichem Haushaltszucker und greift nicht in den Säure-Basen-Haushalt ein. Zubereitet wird der Kuchen im Handumdrehen mit Stevia Granulat. Bei einer basischen Ernährungsweise ist der basische Kuchen mit Früchten genau das richtige Dessert!

Dank der Süße aus Stevia sparen Sie bei der Zubereitung des basischen Kuchens 60 g Zucker ein.

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Benötigte Hilfsmittel

  • Eine Springform (Ø 20 cm)

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 6 Datteln
  • 300 g gemahlene Mandeln (alternativ auch Walnüsse oder Haselnüsse)
  • Frisch gepresster Saft aus 1 Orange
  • Für den Belag:
  • 100 g Früchte je nach Belieben und Saison (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, etc.)
  • 60 g Stevia Granulat, nach Belieben auch mehr
  • 4 Datteln
  • Zum Verzieren:
  • 50 g Kokosraspeln oder Mandelsplitter

Method

Step 1

Zuerst entkernen und pürieren Sie 6 Datteln. Diese werden dann mit den gemahlenen Mandeln und dem Orangensaft zu einem Kuchenteig geknetet. Sobald der Teig schön glatt ist, können Sie ihn in die zuvor eingefettete Springform geben.

Step 2

Als nächstes benötigen Sie Früchte, für die Sie sich entschieden haben, für den Belag. Von ihnen benötigen Sie 100 g, die Sie mit 60 g Stevia Granulat und 4 entkernten Datteln zu einer gleichmäßigen Masse mixen. Schmecken Sie diese Fruchtsoße nach Belieben ab. Fehlt es Ihnen an Süße, geben Sie noch etwas mehr Stevia Granulat hinzu. Anschließend verteilen Sie die Masse auf dem Kuchenboden in der Springform.

Step 3

Zum Schluss kann der Kuchen noch mit halbierten Erdbeeren oder anderen Früchten Ihrer Wahl verziert werden. Sie können ihn auch mit Kokosraspeln oder Mandelsplittern bestreuen. Bei diesem basischen Kuchen mit Stevia können Sie sich die Backzeit sparen und direkt los schlemmen.

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts!

______________________________

Foto: diekatzemitlocken / photocase.com

Recipe Type: , , Tags: , , Ingredients: ,

    Comments (3)

    1. posted by lou salome on 28. Februar 2013

      Endlich ein Rezept mit einem Mandelteig, habe lange danach gesucht…

      • posted by Tina on 28. Februar 2013

        Das freut uns zu hören 🙂

    2. posted by Desi on 17. September 2015

      Toll das ihr auch basische Rezepte habt!!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.