Loader

Schokoladenkekse

2012-05-22
  • Yield: 25 Kekse
  • Prep Time: 1:10 h
  • Cook Time: 15m
  • Ready In: 2:25 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (3.8 / 5)

3.8 5 20
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

20 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Nusstaler

  • Granola

  • Peanutbutter Cheesecake Bites

  • Mandarinen-Kokos-Muffins

  • Mokka-Sahne-Torte mit Stevia

    Mokka-Sahne-Torte

Nutritional Info

This information is per serving.

  • Kalorien

    82 kcal
  • Fett

    4 g
  • Kohlenhydrate

    13 g
  • Eiweiß

    2 g

Leckere Schokoladenkekse werden an jedem Kaffeetisch gerne vernascht. Dank Stevia, einem alternativem Süßstoff, gibt es die Kekse mit Vollmilchschokolade nun auch in der kalorienarmen Variante. Da Stevia kaum Kalorien enthält, kann man bei dem Gebäck ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Auch Diabetiker müssen nicht auf die Schoko-Kekse verzichten, da die alternative Süße nämlich keinen Einfluss auf den Blutzucker hat. Bei der Zubereitung des Rezepts wird das Stevia Granulat ganz einfach mit der flüssigen Schokolade und der Margarine vermengt. So entsteht ein wahrer Genuss, welcher die Herzen der Schoko-Liebhaber höher schlagen lässt.

Das Rezept ersetzt die Süße von 100 g Zucker durch 100 g Stevia Granulat.

Benötigte Hilfsmittel

  • Plätzchenformen zum Ausstechen

Ingredients

  • 25 g Stevia Vollmilchschokolade
  • 65 g Pflanzenmargarine
  • 1 EL Honig
  • 100 g Stevia Granulat
  • ½ TL Vanillepulver
  • 4 – 6 Tropfen Orangenöl
  • 1 EL Rum
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 40 g Kokosraspeln
  • 1 gestrichener EL Backkakaopulver
  • ½ TL Backpulver

Method

Step 1

Der Backofen wird als Erstes auf 180 °C (Ober-/ Unterhitze) vorgeheizt. Danach lassen Sie die Schokolade langsam in einem Wasserbad zergehen bis diese vollkommen flüssig ist.

Step 2

Die flüssige Schokolade können Sie nun zusammen mit der weichen Margarine, dem Stevia Granulat, dem Honig, dem Vanillepulver, dem Orangenöl und dem Rum schaumig schlagen.

Step 3

Mehl, Kokosraspeln, Kakao und Backpulver werden gründlich miteinander vermengt. Geben Sie diese Zutaten anschließend zu der Masse aus Schritt 2 und kneten Sie alles zu einem glatten Teig. Dieser wird in Alufolie eingewickelt und für 1 Stunde in den Kühlschrank gelegt.

Step 4

In der Zwischenzeit legen Sie das Backblech mit Backpapier aus. Der Teig wird aus dem Kühlschrank genommen und mit Hilfe eines Nudelholzes zu einem dünnen Teig ausgerollt. Stechen Sie aus dem Keksteig nun beliebige Formen aus und legen Sie diese auf das Backblech.

Step 5

Anschließend werden die Schokoladenkekse im Ofen etwa 15 Minuten gebacken. Vor dem Servieren bestreichen Sie die Kekse mit Eiweiß, damit diese schön glänzen. Sie können Sie aber auch mit weißer oder dunkler Kuvertüre verzieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

___________________________________________________________
Foto: emoji / photocase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.