10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Advent-Schmandkuchen

2012-11-30
  • Ergebnis : 1 Blechkuchen
  • Portionen : 25 Stück
  • Zubereitungszeit : 25m
  • Koch-/Backzeit : 45m

Ein genüsslicher Schmandkuchen mit Stevia ist nicht nur kalorienärmer als ein gewöhnlicher Kuchen, sondern eignet sich auch ideal zum Schlemmen in der Weihnachts- und Adventszeit. Dank des alternativen Süßstoffs können Sie bei der Zubereitung des Kuchens komplett auf herkömmlichen Haushaltszucker verzichten. Das Stevia Granulat wird einfach mit der Butter schaumig geschlagen, ist aber im Vergleich zu normalem Zucker kalorienfrei, zahnfreundlich und gut für den Blutdruck. Auch Diabetiker dürfen sich ohne Bedenken ein Stück von diesem leckeren, zuckerfreien Kuchen gönnen. Anhand des simplen Rezepts backen Sie einen appetitlichen Schmandkuchen mit Stevia, der in der Weihnachtszeit auf keinen Fall fehlen darf.

Der Schmandkuchen mit Stevia spart 250 g Zucker ein und ersetzt die Süße durch Stevia.

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 150 g fettarme Butter
  • 100 g Stevia Granulat
  • 4 Eier
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 3 gestrichene TL Lebkuchengewürz
  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • Für den Belag:
  • 2 Konservendosen Aprikosen oder Pfirsiche (850 ml)
  • 700 ml fettarme Milch (1,5 %) oder Sojamilch
  • 150 g Stevia Granulat
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 600 g Schmand
  • 2 Eier
  • 100 g Mandelblättchen

Vorgehensweise

Schritt 1

Zuerst bereiten Sie das Obst vor, welches später auf den Teig gelegt wird. Die Aprikosen lassen Sie nur abtropfen. Verwenden Sie Pfirsiche, müssen diese in dünne Scheiben geschnitten werden.

Schritt 2

Schlagen Sie nun die Butter zusammen mit dem Stevia Granulat schaumig und geben Sie die Eier hinzu. Anschließend vermengen Sie das Backpulver mit dem Lebkuchengewürz und dem Mehl. Sie können nun die Mehlmasse mit der Milch vorsichtig unter den Teig rühren. Geben Sie den Teig auf ein eingefettetes Backblech und verteilen Sie das Obst auf die Teigmasse. Zum Schluss heizen Sie Ihren Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vor.

Schritt 3

Jetzt bereiten Sie den Belag zu. Kochen Sie einen Pudding aus der Milch, dem Stevia Granulat und dem Puddingpulver. Verrühren Sie nebenbei den Schmand mit den Eiern und heben die Schmandmasse unter den fertigen Pudding. Anschließend können Sie den Belag über den Aprikosen oder Pfirsichen verteilen und glatt streichen.

Schritt 4

Der Schmandkuchen wird nun für 45 Minuten im Ofen gebacken. Nach circa 15 Minuten Backzeit streuen Sie die gehobelten Mandeln über den Kuchen und lassen ihn danach weiter backen.

Schritt 5

Vor dem Servieren einfach abkühlen lassen.

Viel Spaß beim Nachbacken des Schmandkuchens mit Stevia!

___________________________________________________________

Foto: Annamartha / pixelio.de

Durchschnittliche Bewertung

(3.5 / 5)

3.5 5 15
Rezept bewerten

15 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    272 kcal
  • Fett

    15 g
  • Kohlenhydrate

    37 g
  • Eiweiß

    7 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar