10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Bratapfel

2012-11-06
  • Ergebnis : 6 Bratäpfel
  • Zubereitungszeit : 25m
  • Koch-/Backzeit : 25m

Weihnachtliche Bratäpfel, gesüßt mit Stevia, sind ein köstliches Dessert in der Adventszeit, welches nicht nur zuckerfrei und kalorienarm ist, sondern auch noch super einfach zubereitet wird. Durch die Verwendung des Süßstoffs Stevia zaubern Sie gesunde und genussvolle Bratäpfel, die auch von Diabetikern ohne Bedenken verzehrt werden können. Für dieses Rezept können Sie sowohl Stevia flüssig als auch Stevia Pulver verwenden. Mischen Sie die alternative Süße einfach mit dem Orangensaft, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Für einen noch intensiveren Geschmack empfehlen wir Ihnen den Bratapfel mit einer Vanillesoße zu servieren.

In diesem Rezept wird die Süße von etwa 75 g Zucker durch Stevia ersetzt.

Benötigte Hilfsmittel

  • Einen Apfelausstecher (alternativ: ein Messer)

Zutaten

  • 100 g Trockenpflaumen
  • 1 Tasse frisch gepresster Orangensaft
  • 1 gestrichener TL Zimt
  • 50 g gestiftelte Mandeln
  • 1 Messerspitze Stevia Pulver oder 1 TL Stevia Fluid
  • 6 große Äpfel
  • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • Etwas Stevia Vanillesoße zum Garnieren

Vorgehensweise

Schritt 1

Weichen Sie als Erstes die Trockenpflaumen mit dem Orangensaft, dem Zimt, den Mandeln und einer Messerspitze Stevia Pulver (alternativ: 1 TL Stevia flüssig) über Nacht ein. Die Masse muss mindestens 8 Stunden lang stehen.

Schritt 2

Nachdem Sie die Trockenpflaumen über Nacht eingeweicht haben, heizen Sie nun Ihren Backofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vor.

Schritt 3

Waschen Sie als nächstes die Äpfel gründlich ab und entfernen Sie das komplette Kerngehäuse im Inneren. Dazu können Sie einen Apfelausstecher oder ein Messer zur Hilfe nehmen.

Schritt 4

Beträufeln Sie die Äpfel mit etwas Zitronensaft und füllen Sie die eingeweichte Masse in die Äpfel.

Schritt 5

Jetzt können die Bratäpfel für 25-30 Minuten in den Backofen.

Schritt 6

Nach dem Backen lassen Sie sie ein wenig abkühlen. Wir empfehlen Ihnen die Bratäpfel mit einer köstlichen, warm zubereiteten Vanillesoße zu servieren.

Guten Appetit!

___________________________________________________________

Foto: Aira / pixelio.de

Durchschnittliche Bewertung

(4.6 / 5)

4.6 5 5
Rezept bewerten

5 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    182 kcal
  • Fett

    5 g
  • Kohlenhydrate

    30 g
  • Eiweiß

    3 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar