10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Buttercremetorte

2016-01-06
Buttercreme-Torte mit Stevia
  • Ergebnis : 1 Torte
  • Portionen : 12
  • Zubereitungszeit : 45m
  • Koch-/Backzeit : 45m

Ein beliebter Tortenklassiker ist die Buttercremetorte. Durch verschiedene Verzierungen der Torte kann sie auch zu besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburtstagen serviert werden. Backen Sie die Buttercremetorte doch mal mit Stevia und sparen Sie eine Menge Kalorien ein. Der alternative Süßstoff ist ein idealer Zuckerersatz für Diabetiker, da er den Blutzucker nicht beeinflusst. Ebenso verhindert Stevia die Karies- und Plaquebildung. Für die Zubereitung des Rezepts empfehlen wir Ihnen die Verwendung von Stevia Granulat. Dieses ersetzt nicht nur die Süße sondern auch das Volumen des Zuckers 1:1. Probieren Sie dieses simple Rezept aus und überraschen Sie Ihre Gäste auf einer Feier mit einer selbstgemachten Buttercremetorte.

Stevia ersetzt in diesem Buttercremetorte Rezept 420 g herkömmlichen Kristallzucker.

Benötigte Hilfsmittel

  • Ein Spritzbeutel mit Sterntülle

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 8 Eier
  • 300 g Stevia Granulat
  • 4 EL Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Weizenmehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Für die Buttercreme:
  • 1 Liter fettarme Milch (1,5 %)
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 120 g Stevia Granulat
  • 500 g fettarme Butter
  • Für die Füllung:
  • etwa 200 g Kirschmarmelade
  • Zum Verzieren:
  • Schokostreusel
  • Belegkirschen

Vorgehensweise

Schritt 1

Zunächst wird der Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizt. Danach trennen Sie die Eier und rühren das Eigelb mit dem Stevia Granulat und dem Wasser schaumig. Rühren Sie die Mischung so lange, bis sich das Granulat komplett aufgelöst hat.

Schritt 2

Das Mehl kann mit dem Backpulver vermischt und anschließend über die schaumige Eimasse gesiebt werden. Nun schlagen Sie das Eiweiß zu Eischnee, den Sie auf die gesiebte Mehlmischung geben. Danach heben Sie alles mit einem Löffel unter. Für die Konsistenz des Teigs ist es wichtig, dass Sie die Zutaten nicht einfach verrühren.

Schritt 3

Fetten Sie eine Springform ein, in der der Teig für 45 Minuten gebacken wird. In der Zwischenzeit können Sie aus Milch, Puddingpulver und Stevia Granulat den Pudding kochen. Dafür verrühren Sie das Puddingpulver mit dem Stevia Granulat und 12 Esslöffeln der Milch. Die restliche Milch wird aufgekocht. Danach geben Sie das angerührte Puddingpulver hinein und lassen den Pudding für etwa 1 Minute aufkochen. Anschließend muss er abkühlen. Nach Möglichkeit sollte sich keine Haut auf dem Pudding bilden. Dafür decken Sie das Pudding-Gefäß mit Frischhaltefolie ab.

Schritt 4

Rühren Sie die Butter schaumig und geben Sie den kalten Pudding darunter. Es ist wichtig, dass Butter und Pudding eine ähnliche Temperatur besitzen, da sonst die Buttercreme gerinnt. Am besten kochen Sie den Pudding einen Tag vorher und nehmen die Butter 1 Stunde vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank.

Schritt 5

Jetzt entfernen Sie die Springform um den Kuchenteig und schneiden Sie den Biskuitboden zweimal waagerecht durch. Den untersten Boden bestreichen Sie mit der Kirschmarmelade und legen den zweiten Boden darüber. Diesen bestreichen Sie mit einer Schicht Buttercreme. Setzen Sie den Tortendeckel auf und drücken Sie ihn leicht an. Nun kann auch der Deckel und Rand der Torte mit Buttercreme bestrichen werden.

Schritt 6

Zum Schluss wird die Buttercremetorte verziert. Dafür geben Sie zum Beispiel die übrige Buttercreme in einen Spritzbeutel und verteilen Kringel auf dem Tortendeckel. In diese Kringel können Sie jeweils eine Belegkirsche setzen. Die Schokostreusel drücken Sie leicht an den Rand der Torte. Nun ist sie fertig zum Servieren!

Guten Appetit!

___________________________________________________________

Foto: alsen / pixabay.com

Durchschnittliche Bewertung

(3.3 / 5)

3.3 5 4
Rezept bewerten

4 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    495 kcal
  • Fett

    34 g
  • Kohlenhydrate

    70 g
  • Eiweiß

    12 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar