10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Haselnusskuchen

2015-12-14
Haselnusskuchen mit Stevia
  • Ergebnis : 1 Kuchen
  • Portionen : 12
  • Zubereitungszeit : 15m
  • Koch-/Backzeit : 60m

Sie backen immer die gleichen Kuchen und sind auf der Suche nach neuen Stevia Rezepten? Dann probieren Sie doch mal das Rezept für einen saftigen Haselnusskuchen mit Stevia aus. Dieser Kuchen überzeugt durch seinen locker-leichten Teig und großartigen Geschmack. Dank Stevia sparen Sie beim Backen nicht nur eine Menge Kalorien, sondern kreieren auch einen zuckerfreien Kuchen. Das alternative Süßungsmittel ist kalorienfrei, zahnfreundlich und Insulin-neutral. Deswegen ist es auch ein optimaler Zuckerersatz für Ernährungsbewusste und Diabetiker. Für die Zubereitung des Haselnusskuchens empfehlen wir Stevia Granulat. Es ersetzt nicht nur die Süße des Zuckers, sondern auch dessen Volumen 1:1 und eignet sich deshalb ideal zum Backen. Probieren Sie dieses einfache Rezept doch einmal aus und überraschen Sie Ihre Kaffeegäste mit einem herrlich-süßen Haselnusskuchen mit Stevia!

Die Süße aus Stevia ersetzt beim Haselnusskuchen 200 g Zucker.

Benötigte Hilfsmittel

  • Eine Gugelhupf-Backform
  • Eine Reibe

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 250 g Margarine
  • 200 g Stevia Granulat
  • 5 Eier
  • 250 g Weizenmehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Stevia Vollmilchschokolade
  • 1 Päckchen Backpulver
  • ½ Flasche Bittermandelaroma
  • 50 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • Zum Verzieren:
  • 50 g Puderzucker
  • oder
  • 50 g Stevia Granulat

Vorgehensweise

Schritt 1

Zunächst wird die Margarine mit dem Stevia Granulat verrührt und dann mit den Eiern schaumig geschlagen. Fügen Sie unter Rühren nach und nach Mehl und Backpulver hinzu. Jetzt können Sie den Backofen auf 175 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Schritt 2

Mit einer Reibe raspeln Sie die Schokolade und geben die Stücke zusammen mit den restlichen Zutaten in die schaumige Eimasse. Nun rühren Sie den Teig mit etwa 50 ml Milch geschmeidig. Ist der Teig immer noch zu zäh, können Sie noch etwas mehr Milch hinzugeben.

Schritt 3

Nehmen Sie eine Gugelhupf-Backform und fetten Sie diese gut ein. Füllen Sie den Teig gleichmäßig ein. Danach kann er für 60 bis 70 Minuten gebacken werden.

Schritt 4

Nach der Backzeit nehmen Sie den Haselnusskuchen aus dem Ofen und lassen ihn ein wenig abkühlen. Lösen Sie ihn danach vorsichtig aus der Backform. Vor dem Servieren können Sie den Haselnusskuchen noch mit Puderzucker verzieren.
Ein Tipp: Müssen Sie auf Ihren Blutzuckerspiegel oder Ihr Gewicht achten, ersetzen Sie den Puderzucker durch fein gemahlenes Stevia Granulat.

Viel Spaß beim Nachbacken des Haselnusskuchens mit Stevia!

___________________________________________________________

Foto: MBernadette / pixabay.com

Durchschnittliche Bewertung

(4.4 / 5)

4.4 5 5
Rezept bewerten

5 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    384 kcal
  • Fett

    30 g
  • Kohlenhydrate

    20 g
  • Eiweiß

    9 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar