10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Mokka-Sahne-Torte

2016-01-15
Mokka-Sahne-Torte mit Stevia
  • Ergebnis : 1 Torte
  • Portionen : 12
  • Zubereitungszeit : 40m
  • Koch-/Backzeit : 45m

Die Mokka-Sahne-Torte ist ein echter Klassiker. Kreieren Sie diese Torte doch mal mit Stevia nach diesem Rezept! Dafür rühren Sie nur noch eine leckere Mokka-Creme mit Stevia an, sondern backen auch den Tortenteig selbst. Stevia ist ein alternatives Süßungsmittel, welches die Süßkraft des herkömmlichen Haushaltszuckers ideal und vollständig ersetzen kann. Dabei enthält es keine Kalorien und so werden mit Stevia gebackene Torten und Kuchen kalorienarm. Zusätzlich schont Stevia die Zähne, da es die Bildung von Karies und Zahnbelag verhindert. Auch Diabetiker dürfen ein Stück dieser leckeren Mokka-Sahne-Torte probieren, da die alternative Süße Insulin-neutral ist und keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel nimmt. Mit diesem Rezept haben Sie im Nu eine himmlisch-süße Mokka-Sahne-Torte mit Stevia zubereitet und können ein großes, köstliches Stück genießen!

Dank der Süße aus Stevia sparen Sie mit diesem Rezept 175 g Zucker.

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 2 Eier
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Stevia Granulat
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 75 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 gehäufter TL Backpulver
  • Für die Füllung:
  • 2 gestrichene TL lösliches Kaffeepulver
  • 750 ml Schlagsahne
  • 1 Messerspitze Stevia Pulver
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • Zum Verzieren:
  • Schokoladenstreusel
  • 12 Stücke Schokodekor (z.B. Mokkabohnen)

Vorgehensweise

Schritt 1

Trennen Sie als Erstes die Eier und schlagen Sie die Eigelb mit 2 Esslöffeln Wasser schaumig. Dann geben Sie 75 g Stevia Granulat und den Vanillinzucker hinzu und schlagen solange weiter, bis eine cremige Masse entstanden ist.

Schritt 2

Nun können Sie Ihren Backofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Springform mit Backpapier auslegen. Als nächstes schlagen Sie das Eiweiß mit dem Rest des Stevia Granulats steif und ziehen den Eischnee unter die Eigelbmasse.

Schritt 3

Mischen Sie Mehl, Speisestärke und Backpulver, sieben Sie diese Mischung über die Creme und ziehen sie anschließend unter. Für die Konsistenz ist es wichtig, dass die Mischung nicht einfach untergerührt wird. Der Teig kann nun in die Springform gefüllt und sofort gebacken werden. Im Anschluss muss der Tortenboden gut auskühlen.

Schritt 4

Für die Zubereitung der Mokka-Creme rühren Sie als Erstes das Kaffeepulver mit 2 Esslöffeln der Schlagsahne an und schlagen die übrige Sahne für etwa 1 Minute. Sieben Sie erst das Stevia Pulver und dann das Sahnesteif gemischt mit dem Vanillinzucker dazu. Schlagen Sie nun die Sahne richtig fest und geben Sie danach das angerührte Kaffeepulver dazu.

Schritt 5

Im Anschluss schneiden Sie den abgekühlten Tortenboden einmal waagerecht durch und bestreichen den unteren Boden mit 2/3 der Mokka-Sahne-Creme. Legen Sie nun den Tortendeckel auf und drücken Sie ihn leicht an. Auch der Deckel und der Rand der Torte werden mit der übrigen Kaffeesahne bestrichen.

Schritt 6

Nun können Sie Ihre Mokka-Sahne-Torte mit Stevia noch verzieren. Dazu drücken Sie zum Beispiel Schokostreusel leicht an den Rand der Torte und verteilen Schokoladendeko, wie zum Beispiel Mokkabohnen, auf dem Tortendeckel. Fertig zum Servieren!

Lassen Sie sich die Mokka-Sahne-Torte mit Stevia schmecken!

___________________________________________________________

Foto: condesign / pixabay.com

Durchschnittliche Bewertung

(4.7 / 5)

4.7 5 3
Rezept bewerten

3 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    248 kcal
  • Fett

    20 g
  • Kohlenhydrate

    20 g
  • Eiweiß

    4 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar