10% RABATT auf alle Stevia Produkte: jetzt den Gutschein-Code "IchLiebeStevia" im Online-Shop www.SteviaKaufen.com einlösen!

Schwarzwälder Kirschtorte

2015-12-08
Schwarzwälder Kirschtorte mit Stevia
  • Ergebnis : 1 Kuchen
  • Portionen : 12
  • Zubereitungszeit : 1:30 h
  • Koch-/Backzeit : 25m

Die Schwarzwälder Kirschtorte ist allseits beliebt, aber leider eine echte Kalorienbombe. Durch die Sahnefüllung verstecken sich in einem Stück mehr als 550 Kalorien. Damit Ihnen das Tortenstück nicht gleich auf die Hüften wandert, probieren Sie dieses Rezept aus und backen Sie eine kalorienarmen Variante der Schwarzwälder Kirschtorte mit Stevia. Das natürliche Süßungsmittel ersetzt zwar den gewöhnlichen Kristallzucker, doch die angenehme Süße und der fruchtige Geschmack des Kuchens bleiben gleich. Stevia, das aus den Blättern der südamerikanischen Stevia rebaudiana Pflanze gewonnen wird, ist kalorienfrei, Karies-hemmend und Insulin-neutral. Es eignet sich somit auch als optimaler Zuckerersatz für Ernährungsbewusste und Diabetiker. Begeistern Sie Ihre Kaffee-Gäste und backen Sie eine leckere, kalorienarme Schwarzwälder Kirschtorte mit Stevia.

In diesem Rezept wird die Süße von 190 g Zucker durch Stevia ersetzt.

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Benötigte Hilfsmittel

  • Einen Spritzbeutel mit Sterntülle
  • Eine Reibe

Zutaten

  • Für den Teig:
  • 5 Eier
  • 175 g Stevia Granulat
  • 125 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 15 g Backkakao
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Für die Kirschfüllung:
  • 350 g Sauerkirschen aus dem Glas
  • 30 g Speisestärke
  • 25 g Stevia Granulat
  • 3 EL Kirschwasser (optional)
  • Für die Sahne-Creme:
  • 800 g Schlagsahne
  • 40 Tropfen Stevia flüssig (Fluid)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • Zum Verzieren:
  • 100 g Stevia Zartbitterschokolade
  • 12 Kirschen

Vorgehensweise

Schritt 1

Zunächst beginnen Sie mit der Zubereitung des Teiges. Dafür trennen Sie die Eier und schlagen das Eiweiß mit der Hälfte des Stevia Granulats zu Eischnee. Das restliche Stevia Granulat wird mit dem Eigelb schaumig geschlagen. Geben Sie nun die Eigelbmasse auf den Eischnee und heben diese mit einem Löffel unter. Danach können Sie Ihren Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Schritt 2

Mischen Sie Mehl, Speisestärke, Kakao- und Backpulver und sieben Sie die Zutaten vorsichtig auf die Eimasse. Geben Sie den Vanillezucker hinzu und vermengen Sie alle Zutaten mit Hilfe eines Handrührgeräts oder Mixers. Anschließend legen Sie eine Springform mit Backpapier aus und gießen den Teig hinein. Streichen Sie ihn glatt und stellen Sie die Springform für 25 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Schritt 3

Nach dem Backen entfernen Sie den Rand der Springform und stürzen den Biskuitboden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Kuchengitter. Entfernen Sie nun auch den Springformboden, damit der Tortenboden schneller abkühlen kann.

Schritt 4

Für die Zubereitung der Kirschfüllung lassen Sie zuerst die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen und fangen den Saft in einer Schüssel auf. Etwa 4 Esslöffel des aufgefangenen Saftes werden mit der Speisestärke und dem Stevia Granulat angerührt. Den Rest der Flüssigkeit erhitzen Sie. Sobald diese kocht, rühren Sie die aufgelöste Speisestärke ein und lassen das Ganze erneut aufkochen. Als nächstes nehmen Sie den Topf von der Herdplatte und geben die Sauerkirschen dazu. Nach Belieben können Sie die Mischung noch mit Kirschwasser abschmecken. Zum Schluss wird die Kirschfüllung kalt gestellt.

Schritt 5

Währenddessen schlagen Sie die Sahne mit dem Stevia flüssig (Fluid), dem Vanillezucker und dem Sahnesteif fest. Durch die große Menge an Sahne, empfehlen wir Ihnen, die Sahne aufzuteilen und in Etappen steif zu schlagen.

Schritt 6

Den abgekühlten Biskuitboden schneiden Sie mit einem großen, scharfen Messer zweimal waagerecht durch. Der untere Boden wird auf eine Tortenplatte gelegt und mit einem Tortenring umschlossen. Dieser macht es einfacher, die Schichten der Torte zu stapeln.

Schritt 7

Geben Sie zuerst die Kirschmasse auf den Tortenboden. Diese wird mit ein Drittel der Sahnecreme überzogen, bevor Sie den mittleren Tortenboden auflegen und leicht andrücken. Es folgt eine erneute Sahne-Schicht, auf die zum Schluss der Tortendeckel gelegt und leicht angedrückt wird. Bevor Sie den Rest der Torte mit der Sahne verzieren, füllen Sie 3 bis 4 Esslöffel der Sahne in einen Spritzbeutel.

Schritt 8

Nun können Sie den Tortenring entfernen und Tortendeckel und -rand mit dem Rest der Sahne bestreichen. Danach drücken Sie mit dem Spritzbeutel 12 Sahnekringel in Kreisform auf den Tortendeckel. Auf jeden Kringel setzen Sie eine Kirsche. Als letztes raspeln Sie mit einer Reibe die Stevia Schokolade und bestreuen die Mitte der Torte mit den Schokostreuseln. Bevor Sie die Torte anschneiden und servieren, sollten Sie sie für etwa 2 Stunden kühlstellen.

Lassen Sie sich die Schwarzwälder Kirschtorte mit Stevia schmecken!

___________________________________________________________

Foto: juttazeisset / pixabay.com

Durchschnittliche Bewertung

(5 / 5)

5 5 4
Rezept bewerten

4 Besucher haben bewertet

Nährwertangaben

Diese Information ist pro Portion

  • Kalorien

    378 kcal
  • Fett

    27 g
  • Kohlenhydrate

    41 g
  • Eiweiß

    7 g

Empfohlene Zutaten:
  • Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen

    Stevia Granulat eignet sich ideal zum Backen


  • Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig

    Stevia Pulver ist hochdosiert und sehr ergiebig


  • Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

    Stevia flüssig eignet sich vor allem zum Süßen von Getränken

Rezept Kommentare

Schreibe ein Kommentar