Loader

Möhrentorte

2016-01-05
  • Yield: 1 Torte
  • Servings: 12
  • Prep Time: 40m
  • Cook Time: 60m
  • Ready In: 1:40 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (5 / 5)

5 5 2
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

2 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Nusstaler

  • Granola

  • Frühstücks-Smoothie mit Granatapfel

  • Low Carb Nutella

  • Mandarinen-Kokos-Muffins

Nutritional Info

This information is per serving.

  • Kalorien

    299 kcal
  • Fett

    23 g
  • Kohlenhydrate

    34 g
  • Eiweiß

    13 g

Überraschen Sie Ihre Kaffee-Gäste doch mal mit einer etwas ungewöhnlicheren, aber trotzdem leckeren Möhrentorte mit Stevia. Möhren sind zwar auf den ersten Blick eine etwas ungewöhnliche Backzutat, aber im Tortenboden geben Sie der Stevia Möhrentorte einen einzigartig fruchtigen Geschmack. Dank der alternativen Süße Stevia können Sie von der Torte auch ruhig mal 2 Stücke naschen, denn der Süßstoff ist im Gegensatz zum herkömmlichen Haushaltszucker kalorienfrei. Auch Diabetiker können die Möhrentorte mit Stevia ohne Bedenken genießen, da der Blutzuckerspiegel durch Stevia nicht beeinflusst wird. Für eine einfache und schnelle Zubereitung des Rezepts verwenden Sie am besten Stevia Granulat. Durch diese Darreichungsform wird auch das Volumen des Zuckers ersetzt. So gelingt Ihnen im Nu eine köstliche Möhrentorte mit Stevia, die garantiert jedem schmecken wird.

Dank der Süße aus Stevia spart man bei diesem Möhrentorte Rezept 300 g Zucker.

Benötigte Hilfsmittel

  • Eine Reibe

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 200 g Möhren
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 200 g Stevia Granulat
  • Frisch gepresster Saft und Schale von 1 Limette
  • Für die Creme:
  • 400 ml Schlagsahne
  • 500 g Magerquark
  • 100 g Stevia Granulat
  • Frisch gepresster Saft und Schale von 2 Limetten
  • Zum Verzieren:
  • 30 g gehackte Pistazien
  • 12 dünne Limettenscheiben

Method

Step 1

Heizen Sie als Erstes Ihren Backofen auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vor und legen Sie eine Springform mit Backpapier aus.

Step 2

Schälen Sie die Möhren und reiben Sie in feine, kleine Stücke.

Step 3

Trennen Sie die Eier. In einer Schüssel schlagen Sie das Eiweiß mit dem Salz zu Eischnee. In einer anderen Schüssel mischen Sie das Eigelb mit dem Stevia Granulat, der Limettenschale und -saft und verrühren die Zutaten mit einem Handrührgerät, bis eine schaumige Masse entsteht.

Step 4

Anschließend werden Sie die Möhren unter den Tortenteig gemengt. Mischen Sie die gemahlenen Mandeln mit Backpulver und Mehl und heben Sie diese Mischung zusammen mit einem Drittel des Eischnees unter den Teig. Zum Schluss können Sie den Rest des steifen Eischnees mit der Masse verrühren.

Step 5

Der Teig wird nun in eine Springform gefüllt und glatt gestrichen. Auf der mittleren Schiene des Backofens kann er für 55 bis 60 Minuten gebacken werden. Wird der Teig schon vor Ablauf der Backzeit sehr dunkel, bedecken Sie den Tortenboden mit Backpapier.

Step 6

Nach dem Backen entnehmen Sie den Tortenboden und stellen ihn zum Abkühlen kurz auf ein Kuchengitter. Nach ein paar Minuten entfernen Sie nun vorsichtig die Springform und stürzen dabei den Tortenboden auf eine runde Kuchenplatte. Entfernen Sie auch das Backpapier. Der Teig kann nun komplett auskühlen.

Step 7

Es folgt die Zubereitung der Creme. Dafür schlagen Sie die Sahne steif und verrühren Quark, Stevia Granulat, Limettensaft und -schale. Anschließend ziehen Sie die Sahne unter die Quark-Masse.

Step 8

Streichen Sie die Creme gleichmäßig auf den Tortenboden. Je nach Belieben können Sie die Möhrentorte mit Pistazien bestreuen und mit Limettenscheiben belegen.

Viel Spaß beim Ausprobieren des Rezepts!

___________________________________________________________

Foto: caro_oe92 / pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.