Loader

Apfelkuchen

2012-06-27
  • Yield: 1 Blechkuchen
  • Servings: 25 Stück
  • Prep Time: 10m
  • Cook Time: 30m
  • Ready In: 40m
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (3.3 / 5)

3.3 5 51
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

51 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Nusstaler

  • Granola

  • Frühstücks-Smoothie mit Granatapfel

  • Low Carb Nutella

  • Mandarinen-Kokos-Muffins

Nutritional Info

This information is per serving.

  • Kalorien

    150 kcal
  • Fett

    8 g
  • Kohlenhydrate

    24 g
  • Eiweiß

    4 g

Einen klassischen Apfelkuchen, so frisch und saftig wie bei Oma, können Sie jetzt ganz ohne Zucker backen. Dieses Rezept geht garantiert nicht so auf die Hüften. Stevia hilft Ihnen nicht bei der Zubereitung Kalorien zu sparen, sondern ersetzt auch den herkömmlichen Kristallzucker. Dabei ist die alternative Süße zahnfreundlich, Insulin-neutral und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus. Ein weiterer Vorteil des zuckerfreien Rezepts: Der Kuchen ist blitzschnell zubereitet und die meisten Zutaten hat man oftmals zur Hand. Sollten Sie also spontanen Besuch erwarten, welcher auch noch auf die schlanke Linie achtet, dann ist dieser leckere Apfelkuchen mit Stevia genau das Richtige.

Dank der Süße des alternativen Süßstoffs Stevia werden 250 g Zucker eingespart.

Ingredients

  • 1 kg Äpfel
  • 250 g fettarme Butter
  • 5 Eier
  • 250 g Stevia Granulat
  • 350 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver

Method

Step 1

Heizen Sie den Backofen auf 200 °C (Ober-/ Unterhitze) vor. Schälen Sie anschließend die Äpfel und schneiden Sie diese in feine Scheiben. Alternativ können Sie die Äpfel auch nach schwedischer Art grob raspeln.

Step 2

Rühren Sie die weiche Butter nun schaumig und geben Sie dann die Eier hinzu. Mischen Sie danach das Stevia Granulat unter die Masse.

Step 3

Vermengen Sie Mehl, Zimt und Backpulver miteinander und rühren Sie die Zutaten unter die Buttermasse. Heben Sie nun die Apfelscheiben bzw. -raspeln mit einem Löffel unter den Teig.

Step 4

Fetten Sie ein Backblech ein. Danach die gesamte Mischung auf dem Blech verteilen und glatt streichen. Anschließend lassen Sie den Kuchen für etwa 30 Minuten im Ofen backen.

Guten Appetit!

_______________________________________________________

Foto: Susanne Schmich / pixelio.de

Comments (4)

  1. posted by AudreyHepburn on 28. Januar 2013

    Bei den Zutaten steht Stevia Granulat und im Rezept Stevia flüssig. Welche Angaben stimmt? Dankeschön 🙂

    • posted by Tina on 27. Februar 2013

      Vielen lieben Dank für den Hinweis 🙂
      Für dieses Rezept verwenden Sie bitte Stevia Granulat.

  2. posted by Karin on 30. Dezember 2014

    Also mein versuch ist super gelungen! Mega fein:-) empfehle diesen kuchen total und zwar mit grob geraffelten äpfeln.

  3. posted by Karin on 30. Mai 2015

    Super, dieser Kuchen ist tatsächlich ein Highlight. Bevorzuge die geraffelten Äpfel und nehme light Butter und als Variante Nelkenpulver zum Würzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.