Loader

Schmalzkuchen (Mutzen)

2012-12-04
  • Yield: 500 g
  • Servings: 4-5
  • Prep Time: 60m
  • Cook Time: 15m
  • Ready In: 1:25 h
Average Member Rating

forkforkforkforkfork (4.1 / 5)

4.1 5 10
Rate this recipe

fork fork fork fork fork

10 People rated this recipe

Related Recipes:
  • Nusstaler

  • Granola

  • Frühstücks-Smoothie mit Granatapfel

  • Low Carb Nutella

  • Mandarinen-Kokos-Muffins

Nutritional Info

This information is per serving.

  • Kalorien

    462 kcal
  • Fett

    13 g
  • Kohlenhydrate

    80 g
  • Eiweiß

    18 g

Geschmackvolle Schmalzkuchen (Mutzen) haben ihren Ursprung im Rheinland und sind seit jeher das Traditionsgebäck zum Fasching und zu Silvester. Kaufen kann man die leckeren Backwaren beim Bäcker oder auf dem Jahrmarkt, aber da sind sie echte Kalorienbomben durch die Zubereitung mit normalem Kristallzucker. Einfacher und gesünder ist es, sich kalorienarme Schmalzkuchen mit diesem Rezept selber zu backen. Darin werden die Kuchen mit dem Süßungsmittel Stevia gebacken. Geschmacklich ändert sich nichts, da das Stevia Granulat die gleiche Süßkraft wie Zucker besitzt. Allerdings hat es gegenüber dem einige Vorteile: es ist zahnfreundlich und beeinflusst den Blutdruck positiv. Noch wichtiger: es enthält selbst keine Kalorien. Das Stevia Granulat geben Sie einfach zusammen mit Milch und Hefe zum Mehl und vermengen alles miteinander. Die Zubereitung der Schmalzkuchen (Mutzen) mit Stevia dauert zwar etwas länger, dafür werden Sie am Ende mit geschmackvollem Gebäck ohne Zucker belohnt.

Dieses Rezept ersetzt etwa 80 g Zucker durch 80 g Stevia Granulat.

Benötigte Küchengeräte

  • Ein Handrührgerät oder einen Mixer

Ingredients

  • Für den Teig:
  • 500 g Weizen-Vollkornmehl
  • 20 g frische Hefe
  • 250 ml fettarme Milch (1,5 %)
  • 80 g Stevia Granulat
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 50 g fettarme Butter
  • 1 Prise Salz
  • Zum Verzieren:
  • Puderzucker zum Bestreuen

Method

Step 1

Geben Sie das Mehl in eine Schüssel und drücken Sie in die Mitte eine Mulde. In diese geben Sie die Hefe, die Milch und das Stevia Granulat und rühren alle Zutaten mit dem Mixer gut um.

Step 2

Lassen Sie den Teig nun für 10 Minuten gehen und fügen Sie anschließend alle restlichen Zutaten hinzu. Nun wird alles noch einmal mit einem Handrührgerät oder Mixer vermengt. Danach muss der Teig zugedeckt nochmals für 40 Minuten an einem warmen Ort aufgehen.

Step 3

Anschließend kann der Teig ausgerollt werden. Nun werden 2 cm große Quadrate ausgeschnitten und in heißem Fett gebacken, bis sie goldbraun sind. Danach die fertigen Schmalzkuchen (Mutzen) auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

___________________________________________________________

Foto: Andreas Kosmehl / commons.wikimedia.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.